Konfliktklärung

Klärungshilfe ist eine Form der Mediation. Klärungshilfe wurde von Christoph Thomann in Zusammenarbeit mit Friedemann Schulz von Thun entwickelt. In der Regel wird die Klärungshilfe in einer Begegnung von einem halben Tag (zwei Konfliktparteien) bis maximal zwei Tagen (Teamkonflikte) durchgeführt.

Klärungshilfe ermöglicht Klarheit der Fakten und Gefühle zwischen den Konfliktparteien. Das gelingt durch das Verstehen der bisherigen Konfliktgeschichte aus der Sicht jedes/jeder Konfliktbeteiligten, das Klären der gegenwärtigen Kommunikation und das Planen neuer, tragfähiger Lösungen.

Der Fokus der Klärungshilfe liegt auf dem Verständnis und damit der Würdigung der verletzten Gefühle, die eine Konfliktlösung verhindern, solange sie nicht sichtbar werden.

Klärungshilfe für Paare

  • Erwartungen und Enttäuschungen
  • Standortbestimmung bei Veränderungen in der Beziehung (Kinder, Pensionierung…)

Klärungshilfe im Beruf

  • Schwierige Zusammenarbeit
  • Belastung durch Veränderung
  • Belastete hierarchie-übergreifende Arbeit

Ihr Nutzen:

  • Sie gewinnen Klarheit über Gefühle und Fakten in privaten und beruflichen Beziehungen
  • Sie gewinnen ein vertieftes Verständnis für Ihr eigenes Verhalten und dasjenige Ihrer Mitmenschen
  • Sie erkennen, dass unüberwindbar geglaubte Situationen durch Klarheit handhabbar werden

Kontaktieren Sie mich für ein kostenloses und unverbindliches Orientierungsgespräch